Reisemedizin

Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Man reist nicht nur häufiger, sondern auch zu ferner gelegenen Zielen. Vor allem bei Reisen in tropische und subtropische Länder gibt es gesundheitliche Risiken. Die Hälfte aller in diese Länder Reisenden erkrankt während oder nach der Reise; 10 % müssen wegen dieser gesundheitlichen Probleme einen Arzt aufsuchen; 8 % erkranken so schwer, dass sie vorübergehend bettlägerig werden. Immerhin noch 3 % dieser Reisenden sind auch nach Rückkehr aus dem Urlaub noch arbeitsunfähig. Die Information über gesundheitliche Risiken im europäischen Ausland (zum Beispiel FSME) und auf anderen Kontinenten sowie das Wissen, wie diese Gesundheitsrisiken vermieden oder reduziert werden können, ist Aufgabe der Reisemedizin. http://tropeninstitut.charite

 

Fragen Sie uns bitte zeitig vor Reiseantritt nach den reisemedizinischen Vorkehrungen, welche Sie treffen müssen.

Ich bin seit 2 Jahrzehnten auch beruflich regelmäßig in tropenmedizinischen Gegenden unterwegs.

Kontakt:

Gutenbergstrasse 11a

93051 Regensburg

Telefon: 0941-991150

Telefax: 0941-999458

 

info@allgemeinarzt-beck.de

www.allgemeinarzt-beck.de

 


Sprechstunden:

Mo-Fr 8-12 Uhr

Mo, Do 16-18 Uhr

Di 14-16 Uhr

 

Hausbesuche:

Sprechen Sie uns an, wenn Sie gesundheitlich nicht in der Lage sind persönlich zu uns in die Praxis zu kommen. Im akuten Krankheitsfall komme ich gerne zu Ihnen nach Hause!

Liebe Patienten/Innen,


Wenn Sie mit unseren Leistungen zufrieden waren, können Sie dies gerne auf den unterstehenden Link bewerten.

Vielen Dank!

Dr. med. Rainer Beck, von sanego empfohlen