Wir sind eine modere, bestens ausgestattete Hausarztpraxis.

Durch regelmäßige medizinische Fortbildungen/Schulungen und den modernsten medizinischen Geräten versuchen wir, dem umfangreichen Leistungspektrum (die Versorgung und Betreuung von Säuglingen, Kindern, Erwachsenen und Senioren) in einer Allgemeinarztpraxis gerecht zu werden.

 

 

 

Ultraschalldiagnostik / Ultraschalluntersuchungen

  • der Leber, Gallenwege, Nieren, Milz, Bauchspeicheldrüse
  • der hirnversorgenden Blutgefäße
  • der Blutgefäße des Bauchraumes und der Extremitäten
  • der Schilddrüse
  • der Geschlechtsorgaane
  • der Muskeln und Weichteile

Herz/Lunge/Kreislauf

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG/ Ergometrie
  • 24-Stunden Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsmessung/ Spirometrie

Labor

  • Schnelltests und Sofortlabor
  • alle anderen Labortests werden in ein lokales Labor versandt und die Ergebnisse stehen in dringenden Fällen am gleichen Tag, ansonsten am nächsten Tag zur Verfügung

 

Vorsorgeuntersuchungen

  • Gesundheitsuntersuchung, Check-Up
  • Krebsvorsorge
  • Hautkrebsscreening/-vorsorge unterstützt durch Auflichtmikroskopie
  • U-Untersuchungen Kinder
  • Jugendschutzuntersuchung
  • individuell angepasste Vorsorgeuntersuchungen nach Risikoprofil als IGeL-Leistung
  • Jugendarbeitschutzuntersuchung
  • Sport- und Tauchtauglichkeit
  • Versicherungs- und Rentenversicherungsuntersuchungen
  • Reha-Untersuchungen

 

Nachsorgeuntersuchungen

  • nach Operationen
  • nach Krankenhausaufenthalten
  • nach bestimmten Erkrankungen als Tertiärprävention

Therapien

 

  • Infusionstherapie
  • Neuraltherapie
  • lokale Schmerztherapie

Chirurgische Eingriffe

  • Versorgung akuter Wunden mittels Lokalanästhesie, Säuberung, Naht und Verband
  • Versorgung chronischer Wunden mittels Säuberung und modernen Wundauflagen. Behandlung auslösender Faktoren wie z.B. Diabetes, Durchblutungsstörungen
  • Entfernung gutartiger Hautanhangsgebilde (z.B. Fibrome), Warzen u.ä.

 

Psychosomatische Medizin

  • Die Psychosomatische Medizin umfasst die Erkennung, psychotherapeutische Behandlung, Prävention und Rehabilitation von Krankheiten und Leidenszuständen, an deren Verursachung psychosoziale und psychosomatische Faktoren einschließlich dadurch bedingter körperlich-seelischer Wechselwirkungen maßgeblich beteiligt sind (vgl. Musterweiterbildungsordnung der Bundesärztekammer).

Reisemedizin

  • Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Man reist nicht nur häufiger, sondern auch zu ferner gelegenen Zielen. Vor allem bei Reisen in tropische und subtropische Länder gibt es gesundheitliche Risiken. Die Hälfte aller in diese Länder Reisenden erkrankt während oder nach der Reise; 10 % müssen wegen dieser gesundheitlichen Probleme einen Arzt aufsuchen; 8 % erkranken so schwer, dass sie vorübergehend bettlägerig werden. Immerhin noch 3 % dieser Reisenden sind auch nach Rückkehr aus dem Urlaub noch arbeitsunfähig. Die Information über gesundheitliche Risiken im europäischen Ausland (zum Beispiel FSME) und auf anderen Kontinenten sowie das Wissen, wie diese Gesundheitsrisiken vermieden oder reduziert werden können, ist Aufgabe der Reisemedizin.
  • Die Reiseimpfungen und die Beratung hierfür ist grundsätzlich eine IGeL Leistung. Die Rechnung von den Impfstoffen und unsere Rechnung können aber bei der gesetzlichen Kasse eingereicht werden und werden (je nach Kasse) bis zu 100 Prozent übernommen. Wir können Ihnen die Kosten im Vorfeld offenlegen.
  • http://tropeninstitut.charite.de/

Ernährungsberatung/ Diättherapie

  • Eine Ernährungsberatung vermittelt Informationen über ernährungsphysiologische, biochemische und allergologische Zusammenhänge der Ernährung und beinhaltet Beratung zur Lebensmittelstruktur, deren Herstellungsprozessen und ggf. auch zu Themen wie Essverhalten, Lebensführung, Körperbewusstsein und Sport.
  • Eine Diättherapie ist eine Therapie zur Unterstützung einer gesunden Ernährung.

    Sie richtet sich an Menschen mit ernährungsbezogenen Erkrankungen, und beinhaltet drei Unterpunkte, die je nach den persönlichen Bedürfnissen, des Krankheitsbildes (Indikation) und der Örtlichkeit (z. B. zuhause, im Krankenhaus oder in einer Pflegeeinrichtung) unterschiedlich stark gewichtet sind.

 

Hygieneeinweisung bei Tätigkeiten im Nahrungsmittelgewerbe und Gaststättenbetrieben (§ 43 Abs.1 Infektionsschutzgesetz)

Nikotinentwöhnung/ Raucherentwöhnung

  • 2012 – 14,1 Milliarden Euro...das ist die Summe, welche die Bundesregierung durch die Tabaksteuer in etwa jährlich einnimmt...wollen Sie Steuern sparen und Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun? Fragen Sie uns nach einer Raucherentwöhnung!

Kontakt:

Gutenbergstrasse 11a

93051 Regensburg

Telefon: 0941-991150

Telefax: 0941-999458

 

info@allgemeinarzt-beck.de

www.allgemeinarzt-beck.de

 


Sprechstunden:

Mo-Fr 8-12 Uhr

Mo, Do 16-18 Uhr

Di 14-16 Uhr

 

Hausbesuche:

Sprechen Sie uns an, wenn Sie gesundheitlich nicht in der Lage sind persönlich zu uns in die Praxis zu kommen. Im akuten Krankheitsfall komme ich gerne zu Ihnen nach Hause!

Liebe Patienten/Innen,


Wenn Sie mit unseren Leistungen zufrieden waren, können Sie dies gerne auf den unterstehenden Link bewerten.

Vielen Dank!

Dr. med. Rainer Beck, von sanego empfohlen